Seefahrer, Museumteam, Wählergruppe, Aktionskünstler, Chorsänger, Theatermacher, Piloten und Idioten und natürlich Freunde

Menschenmüll-Wähleraktion, c/o  Iko Chmielewski, Schulstr. 10, 26316 Varel

Stadt Varel

-Der Bürgermeister-

Windallee 4

26316 Varel

                                                                                                                                                                                                                                                                               Varel, den 09.01.2002

Antrag

Sehr geehrte Damen und Herren,

Hiermit beantragen wir eine Informationsveranstaltung zum Thema Jade-Weser-Port mit  der "Bürgerinitiative gegen den Jade-Weser-Port". (Ansprechpartner Joachim Tjaden, Sengwarder Str. 92, 26383 Wilhelmshaven).

Begründung:

Am 15.01.2002 werden durch den Landkreis Friesland "Moderationsgespräche zur Abstimmung der gemeindlichen Planungsanforderungen zum Jade-Weser-Port" angeboten. Ziel dieser Gespräche ist es, raumordnerische Ziele und Maßnahmen der Region zur Unterstützung und Begleitung der Hafenentwicklung zu formulieren. Die "Bürgerinitiative gegen den Jade-Weser-Port" spricht sich entgegen ihres Namens nicht grundsätzlich gegen die Hafenplanung aus, verfügt aber auf Grund ihrer langjährigen Arbeit an diesem Thema über ein Wissen, dass wir bei der Meinungsbildung, der Koordination und Entwicklung eines Maßnahmenkataloges der Stadt Varel nutzen sollten. Die Initiative kann z.B. über Einspruchsfristen informieren, damit wir später eine evtl. erforderliche Lärmschutzwand nicht selber finanzieren müssen.

Wir halten es für wichtig, uns nicht einseitig mit den potentiellen regionalwirtschaftlichen Effekten zu beschäftigen, sondern uns rechtzeitig über die Probleme und Möglichkeiten der Kostenvermeidung zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Iko Chmielewski

eine Seite zurück


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.